xRMblog

Anything about Any(thing) Relationship Management

Merry x(RM)-mas 2010!

| Keine Kommentare

Musikalische Firmenvideos zeigen die Menschen hinter Unternehmen | Von Johannes Britsch


Weihnachten gehört der Familie und Freunden. Man könnte sagen: Weihnachten ist die Zeit, in der grundlegende Beziehungen gepflegt werden und allen Menschen, die einem wichtig sind, für das vergangene Jahr gedankt wird. Genau diese Beziehungsorientierung macht das Weihnachtsfest auch für das xRMblog so interessant…

Unternehmen als “persönlich Bekannte”

Mit einem Weihnachtsgruß – teilweise in Verbindungen mit einem kleinen Präsent – beschenken die meisten Firmen schon seit jeher ihre Kunden. Weihnachtsfeiern für die Angestellten sind ebenfalls gang und gäbe. Diese Aufmerksamkeiten beschränken sich aber zumeist auf bereits etablierte Beziehungen. Was ist mit potentiellen Kunden, potentiellen Partnern und potentiellen Angestellten?

Hier bietet Social Media neue Möglichkeiten. Wie Rich Harris in einem Artikel des ZDNet gestern prognostizierte, werden traditionelle Homepages von Unternehmen in Zukunft an Bedeutung verlieren. Sie sind zu statisch, zu unpersönlich. Wer Interessenten erreichen will, muss viel eher stark auf Facebook, Twitter usw. vertreten sein. Dort kann man sehen, was die Firma wirklich tut, und mit ihr in Dialog treten. Auf diese Weise können Unternehmen mit realen Personen und Gesichtern verbunden werden. Firmen bekommen einen “personalisierten Charakter”, den auch mögliche Kunden, Partner oder Angestellte wie einen “menschlichen Bekannten” wahrnehmen können. Das wiederum begünstigt eine Kontakt- und damit auch eine eventuelle Beziehungsaufnahme ungemein.

Firmenvideos mit Mitarbeitern

Eine besonders nette Art, sich als Unternehmen der Außenwelt zu präsentieren, sind meiner Ansicht nach Firmenvideos. Bestenfalls werden Mitarbeiter bei ihrer Erstellung miteinbezogen. Dann nehmen Betrachter ein Unternehmen gleich viel persönlicher wahr. Und wenn das Ganze dann noch mit Musik und eine bestimmten Anlass (wie Weihnachten!) verbunden wird, erhält man sympathisch-lustige Machwerke wie die folgenden vier Beispiele:

1. CHMedia: Lip Dub – Flagpole Sitta by Harvey Danger



2. Digg: Digg Dubb – Groove Is In The Heart

3. GEICO: Lizard Ballad with Warren Buffet

4. CAS Software AG: Weihnachtsgruß 2010

Frohe Weihnachten!

Was bleibt mir nach diesen spektakulären Gesangseinlagen noch zu sagen? Ich wollte mich bei allen Lesern und Autoren des xRMblogs für ihr Interesse und ihre Mitarbeit bedanken! Die Seite wächst stetig und füllt sich immer mehr mit Leben. Ich bin gespannt, was im nächsten Jahr alles passieren wird!

Ein frohes & besinnliches Weihnachtfest wünsche ich Ihnen!

Autor: Johannes Britsch

Johannes Britsch ist Doktorand an der Uni Mannheim. Seine Interessen umfassen xRM, Managementkonzepte, KMU sowie Entrepreneurship. Er ist "Erbauer" dieses Blogs und schreibt manchmal in der dritten Person von sich.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.