xRMblog

Anything about Any(thing) Relationship Management

Links: Social Network Studie und Podcast

| Keine Kommentare

Material zum aktuellen Stand sozialer Netzwerke und deren Geschichte | Von Johannes Britsch

Podcast

Eine Studie des “Pew Research Center’s Internet & American Life Project” bringt neue spannende Zahlen zum Nutzerverhalten auf Online-Plattformen wie Facebook, LinkedIn, Twitter & MySpace zu Tage. Außerdem: Ein interessanter Podcast der BBC beleuchtet die “Secret History of Social Networking”.

Social networking sites and our lives

Die US-amerikanische Studie von PewInternet und der University of Pennsylvania ist die zweite ihrer Art. Zum ersten Mal wurden die Nutzer sozialer Netzwerke im Jahr 2008 befragt, nun liegen die Ergebnisse von 2010 vor. Besonders durch den Vergleich der Zahlen – zwischen denen lediglich zwei Jahre liegen – zeigen sich einige erwähnenswerte Trends:

Ergebnis20082010
Fast doppelt so viele Internet-Nutzer sind auf sozialen Netzwerken aktiv.34%59%
Das Durchschnittsalter der Nutzer von Social Networks ist gestiegen.33 Jahre38 Jahre
Frauen nutzen Social Networks immer stärker als Männer (Männer:Frauen).47:53 44:56
Mehr Beziehungen zu engsten Vertrauten werden über soziale Netzwerke gepflegt.29%40%
Anteil der Amerikaner, die keinen ihrer Nachbarn mit Namen kennen, sinkt.31%18%
Mehr Amerikaner nehmen an ehrenamtlichen Aktivitäten teil.65%74%

Bei den letzten beiden Ergebnissen muss man natürlich sehr vorsichtig sein mit Interpretationen – schließlich gab es in der Zwischenzeit eine Wirtschaftskrise. Trotzdem: Soziale Netzwerke haben der Gesellschaft zumindest einmal nicht geschadet…

Secret History of Social Networking

Auch die altehrwürdige BBC beschäftigt sich mit Social Networks. In drei Teilen, die sowohl als Stream als auch als Download verfügbar sind, wird die Geschichte hinter den sozialen Netzwerken diskutiert. Die offizielle Beschreibung:

“It’s a phenomenon which seems to have come from nowhere, but in fact computer-based social networks have been around for decades. In this three-part series the BBC’s technology correspondent Rory Cellan Jones traces the hidden story of social networking, from the early days of computing and the 60s counterculture through to the businesses worth billions today.”

Mein Fazit: Absolut hörenswert. Schon alleine wegen des feinen British English!

Autor: Johannes Britsch

Johannes Britsch ist Doktorand an der Uni Mannheim. Seine Interessen umfassen xRM, Managementkonzepte, KMU sowie Entrepreneurship. Er ist "Erbauer" dieses Blogs und schreibt manchmal in der dritten Person von sich.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.