xRMblog

Anything about Any(thing) Relationship Management

Links: Der CRM-Markt – jetzt alles mit “x”?

| Keine Kommentare

xRM als immer heißeres Thema für die Zukunftsdenker im CRM-Markt | Von Vivien Nikolic

Tic-Tac-Toe

In immer mehr Blogposts und Artikeln findet sich xRM als Tipp und Trend. In Zukunft scheint also wirklich kein Weg mehr an diesem Konzept vorbeizuführen. Eine ganzheitlichere Betrachtung von Beziehungen, die ein Unternehmen zu seinen zahlreichen Stakeholder führt, ist essentiell für den Unternehmenserfolg. Die Artikel hinter den folgenden Links teilen diese Ansicht und erklären warum.

“Alles mit „x“ –Trend oder wirklich neue Strategie?” – CRM-expo.com

In seinem CRM-expo Newsletter stellt Ralf Korb xRM unter seinen “Themen für Besucher” vor. Er selbst kommentiert das Konzept so:

“xCRM wird zur zentralen Drehscheibe und als “Social Graph” sämtliche Beziehungen des Unternehmens mit allen Stakeholdern abbilden. Dabei wird es keinen Unterschied zwischen online und offline geben. CRM als Frontend-Tool wird verschwinden. [...] Das Frontend wird eine Augumented Reality Applikation sein, eingebettet in den jeweiligen Businessprozess.”

Das Interview, dem dieses Zitat entstammt, gibt es zum Nachlesen auf competence-site.de. Die nächste CRM-expo findet übrigens vom 10.10. bis 11.10.2012 in Essen statt.

CRM mutiert zu CXM – Forrester und Gartner: 5 CRM-Trends” – CIO

Mit seinem Report “Navigate the Future of CRM” hatte das große Marktforschungsunternehmen Forrester bereits Anfang des Jahres seine Trendvorschau für 2012 veröffentlicht. Anstelle von “xRM” wird hier von”CXM” gesprochen als durchgängiges Kundenbeziehungsmanagements (man beachte das vertauschte “x”). Die fünf wichtigsten Forrester-Erkenntnisse und (teilweise vergleichend) Ergebnisse eines anderen Riesen unter den Marktforschern, Gartner, sind hier nochmal kurz und knapp aufbereitet:

“Die klassische Unterteilung in analytische, operationale und kollaborative CRM-Tools ist nach Ansicht Forresters überholt. Die Analysten erwarten eine Konvergenz der Technologien, aus der einer neuer Typus an Lösungen entsteht: Customer Experience Management, alias CXM.”

Sechs Tipps zum Customer-Relationship-Management: Wie Sie die aktuellen Trends für Ihr Digital Business einsetzen können” – business-on.de

Auch Hans-Jürgen Even, Geschäftsführer der TWT Interactive GmbH hat sich mit der Zukunft des CRM-Markts auseinandergesetzt. Zu seinen sechs Tipps für Unternehmen zählt neben Mobile CRM oder Cloud Computing auch der xRM-Ansatz. Er schreibt:

“xRM eröffnet Ihnen in einer zunehmend vernetzten Welt Möglichkeiten zu neuen Unternehmensstrategien, die alle Strukturen innerhalb einer Organisation steuern und analysieren.”

xRM: CRM alleine reicht nicht mehr” – Blog der Update Software AG

Michael Dörflinger, Online Marketing Coordinator der Update Software AG, beschäftigt sich in diesem Artikel ausführlich mit xRM als Weiterentwicklung von CRM. Wie Dörflinger richtig feststellt, ist es für Unternehmen unerlässlich seine Partner, Kunden und Lieferanten gut zu kennen. Denn nur so lassen diese sich zielgerichtet ansprechen. xRM macht es möglich, all diese Stakeholder abzubilden.

“[xRM] ist [...] weit mehr als klassisches Kundenmanagement. Es ist die Hinwendung zu einem kompletten Ökosystem, in dem Partnerlösungen und Social-CRM-Technologien eine wichtige Rolle spielen.”

Vivien Nikolic

Autor: Vivien Nikolic

Vivien Nikolic studiert Kultur & Wirtschaft an der Universität Mannheim. Neben dem Studium arbeitet die angehende Wirtschaftsjournalistin als freie Redakteurin und engagiert sich in der Studenteninitiative "Market Team" als Projektmanagements-Vorstand. Ihr Interesse gilt managementbezogenen Fragestellungen jeglicher Art.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.