xRMblog

Anything about Any(thing) Relationship Management

Selbstanalyse per Software Industry Survey

| Keine Kommentare

Studie der TU Darmstadt bietet eine gute Chance zum Self-Assessment | Von Johannes Britsch

Software Survey

Von einem befreundeten Doktoranden von SAP/Software-Cluster habe ich folgenden Tipp bekommen, den ich hier gerne weiterleite: Aktuell findet im Zuge eines BMBF-Forschungsprojekts eine Erhebung zum Status Quo der deutschen Software-Industrie statt. Unternehmen, die mitmachen, erhalten dabei eine individuelle Auswertung. Durch diese können sie sich im Vergleich zum Gesamtfeld einordnen und finden vielleicht ein paar Stellschrauben für Strategieanpassungen. Eine Teilnahme kann sozusagen als “kostenlose Beratungsdienstleistung” durchaus interessant sein. Hier ist die Einladung – sie richtet sich sowohl an Software-Hersteller jeglicher Größe als auch IT-Consulting-Unternehmen:

“Wir laden Ihr Unternehmen herzlich ein, am Software Industry Survey 2013 teilzunehmen. Im Rahmen einer jährlichen Befragung ermitteln wir die aktuelle Situation und die Zukunftsperspektiven von Softwareunternehmen in Deutschland. Die Ergebnisse der Umfrage werden in einem Bericht veröffentlicht. Als Teilnehmer erhalten Sie zudem einen individuellen Bericht mit einer detaillierten Analyse Ihres Unternehmens. Weiterführende Informationen, den Bericht des Vorjahres und einen beispielhaften Unternehmensbericht können Sie auf unserer Homepage einsehen:

https://www.softwareindustrysurvey.de

Der Software Industry Survey ist ein gemeinnütziges Projekt der Technischen Universität Darmstadt. Die Umfrage wird im Rahmen eines Forschungsprojektes durchgeführt, das durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird (http://softwarecluster.org). Ihre Antworten werden absolut vertraulich behandelt. Die Ergebnisse werden in aggregierten Übersichten veröffentlicht, die keine Rückschlüsse auf einzelne Personen oder Unternehmen ermöglichen.

Sie können den Fragebogen über den folgenden Link bis zum 30. April ausfüllen, die erfahrungsgemäße Dauer beträgt ca. 25-30 Minuten:

https://www.softwareindustrysurvey.de/survey.html

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden. Kontakt: Anton Pussep und Markus Schief, Technische Universität Darmstadt, Tel +49 6151 16 75167, Fax +49 6151 16 5162, http://www.is.tu-darmstadt.de

Autor: Johannes Britsch

Johannes Britsch ist Doktorand an der Uni Mannheim. Seine Interessen umfassen xRM, Managementkonzepte, KMU sowie Entrepreneurship. Er ist "Erbauer" dieses Blogs und schreibt manchmal in der dritten Person von sich.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.