xRMblog

Anything about Any(thing) Relationship Management

xRM auf der CeBIT 2014

| Keine Kommentare

CeBIT 2014: Trends, Produkte und Vorträge zum Thema xRM | Von Johannes Britsch

20140227_001

Auf der diesjährigen CeBIT bekommt der/die xRM-Interessierte wieder viel zu sehen. Schaut man ins Messeprogramm, bekommt man den Eindruck, dass xRM mittlerweile in der deutschen Softwareindustrie fest verankert ist – der Begriff (und seine Abwandlungen) taucht immer häufiger auf. Hier ein Überblick über alle Unternehmen und Redner, die sich xRM widmen:

Hersteller:

ADITO (Halle 6, Stand 18): ADITO präsentiert auf der CeBIT 2014 die neue, hochflexible CRM- und xRM-Generation ADITO4. ADITO4 steht im Fokus von xRM (any Relationship Management) und maximaler Anwender- und Administratorenergonomie. Die Software ermöglicht die Integration von Daten aus vielfältigen Quellen wie Datenbanken, ERP- oder Dokumenten Management Systemen in eine zentrale Plattform, mit denen Unternehmen beispielsweise ihre Vertriebsprozesse oder Kundenbeziehungen managen. Diese Daten werden miteinander in Beziehung gesetzt und für die Optimierung von Geschäftsprozessen, Analysen oder Forecasts verfügbar gemacht.

Anywhere24 (Halle 4, Stand A26): Die auf Microsoft Dynamics CRM 2013 basierende Lösungen von Anywhere24 decken eine Vielzahl von Beziehungen ab: SRM - Supplier Relations ist die Branchenlösung zur Unterstützung sämtlicher Beschaffungsabläufe;  MR - Mobile Relations bietet ein innovatives Framework, mit dem nahezu alle beliebigen Applikationen modelliert werden können; VR - Visitor Relations ermöglicht eine 360-Grad-Sicht auf Veranstaltungen, von der Event- und Besucherplanung bis hin zur Durchführung und Evaluation; B2B Marketing - WebProspector analysiert die Besucher von Websites; xRM-Productivity - das Productivity-Pack steigert durch eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit nachhaltig die Akzeptanz des xRM-Systems.

CAS Software (Halle 6, Stand C16): Auf der CeBIT 2014 zeigt der deutsche Marktführer für CRM im Mittelstand, wie die app-basierte CRM & xRM-Software mit dem neuen Formdesigner den Bedürfnissen angepasst werden kann. Außerdem lassen sich App-Gruppen für verschiedene Rollen und Aufgabenbereiche im Unternehmen vordefinieren: Im Service, für das Supportteam, in der Marketing- und Vertriebsabteilung oder in der Geschäftsführung – je nach Bedarf lässt sich das bestehende App-Spektrum beliebig erweitern oder reduzieren – inklusive der App-Integration von Dritt-Anbietern. Vor Ort sind zudem mehrere CAS-Partner: Cobus Systems GmbH, gid GmbH, itdesign GmbH, IWiS IT-Consult GmbH, mpl Software GmbH, sowie Network Concept GmbH.

Efficy (Halle 6, Stand B44): Efficy entwickelt und vertreibt Efficy CRM, eine browserbasierte CRM- und xRM-Suite, mit vollständiger Unterstützung von mobilen Mitarbeitern und Integration von Social-Media-Kanälen. Mit mehr als 10-jähriger Erfahrung und profundem Wissen über die Geschäftsprozesse innerhalb der Kernbereiche von CRM (Marketing, Sales und Service) bietet Efficy sowohl eine State of the Art Standard CRM-Lösung als auch auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse angepasste Lösung als Kauflizenz (Vor-Ort-Installation) oder in der Cloud (Software as a Service) an. Efficy zentralisiert alle Daten der Kunden und Interessenten, laufender Marketing-Aktionen, Ordner, Dokumente, Verkäufe und E-Mails, damit alle Abteilungen effizient zusammenarbeiten.

Vorträge:

Barc CRM Forum 2014 (Mittwoch 12.3.2014, Halle 6, Stand A18)

10:00 Uhr: DemandGen
Lead Management im Spannungsfeld zwischen Marketing und Vertrieb
Reinhard Janning, Vorstand

10:30 Uhr: Cluster Reply
CRM + XRM = XCRM – neuer Titel, alter Hut? Oder ein bunter Straß
voller Möglichkeiten …
Silvia Schmidt, Managerin Cluster Reply

11:15 Uhr: CAS Software
Customer Centricity: XRM, das 100%-Beziehungsmanagement
Andreas Zipser, Geschäftsführer

12:00 Uhr: update software
Näher am Markt durch mobiles CRM

12:45 Uhr: CURSOR Software
Die neue Formel für mehr Flexibilität und Effizienz: xRM + BPM =
Erfolg mit System!
Andreas Lange, Bereichsleiter Vertrieb

13:30 Uhr update software
mobil, flexibel, vernetzt – CRM bei Bahlsen
Dr. Günther Schrüfer, Head of Customer Service, Bahlsen GmbH & Co. KG

14:15 Uhr: TIBCO
Real Time vs. Right Time Marketing – Maximising Consumer Engagement
Paul Malcolm, Director, Loyalty Solutions – EMEA

15:00 Uhr: ADITO Software
Wie xRM Ihr Business revolutioniert
Manfred Leuchtenberg, Leiter Vertrieb Geisenhausen
Tobias Krämer, Leiter Niederlassung Stuttgart

15:45 Uhr: WICE
Kundenbeziehungen sind nicht x-beliebig – Die fünf Erfolgsfaktoren
für erfolgreiches Beziehungsmanagement
Jürgen Schüssler, Geschäftsführer

16:30 Uhr Panel
Strategien für xCRM
Moderation, Reinhard Janning, Vorstand DemandGen

Autor: Johannes Britsch

Johannes Britsch ist Doktorand an der Uni Mannheim. Seine Interessen umfassen xRM, Managementkonzepte, KMU sowie Entrepreneurship. Er ist "Erbauer" dieses Blogs und schreibt manchmal in der dritten Person von sich.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.